Erfoud

20.07.2019

Der Tag startet und wir beginnen ihn um 8:00 Uhr mit einem sehr guten Frühstück in unserem Riad in Fes. Auch hier ist der Aufenthalt sehr angenehm aber das Fahrzeug wird gepackt und es geht auf die längste Strecke unserer Rundtour. Wir fahren durch das Atlasgebirge. An einigen wenigen Stellen halten wir an um uns das Gemisch aus Bergen und Wüste anzusehen. Nach fast 500km und ca. neun Stunden Fahrt haben wir das Hotel La Rose du Desert vor Erfout erreicht. Es erinnert an eine der wunderbaren Lodges in Namibia. Um den riesigen Pool herum reihen sich die großen Wohneinheiten. Es ist einfach schön.

Nach der langen Fahrt bin ich einfach nur noch platt und so gönne ich mir die Erholung im Pool. Diese kommt auch umgehend und bei Außentemperaturen um die 42 Grad habe ich beim Herausgehen das Gefühl, dass die Wassertropfen sofort wieder verdampfen.

Es folgt das Abendessen. Zunächst denke ich, dass die Gemüseplatte aber eigentlich nicht das Richtige ist um meinen Hunger zu stillen. Als wir alle zusammen die Platte aufgegessen haben, kommt jedoch noch eine riesige Tajine als Hauptgang. Alle Diätpläne für den Tag sind nun dahin. Es ist so reichhaltig, dass wir leider sehr viel übrig lassen.

Nach diesem reichhaltigen Mal gibt es noch ein wenig Sport – Abhängen im Pool und schnelltrocknen auf der Liege. Als der Muezzin in der Ferne die Nacht anbetet, merke ich auf meiner Liege auch, dass für mich die Zeit des Bettes gekommen ist. Innerhalb kürzester Zeit fallen mir die Augen zu und ich bin im Land von 1000 und einer Nacht.

Bilder gibt es heute nicht sehr viele, da die Fahrt doch sehr anstrengend und das WLAN leider gruselig ist. Wie es morgen bei unserem Ritt in die Wüste mit WLAN ist, kann ich noch nicht sagen. Es kann also sein, dass ihr erst in zwei Tagen wieder von mir hört.

Erkenntnis des Tages: Die Wüste ist im Sommer sehr heiß.

Fortsetzung folgt…

Mehr in dieser Kategorie: « Fes Merzouga »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.